Das gehört doch nicht in die Werkstatt

410,00 €*

Das gehört doch nicht in die Werkstatt

Seminar
Produktnummer: C23-010
Seminarnummer: C23-010
Kategorie: Pädagogische Arbeit
Termin: 04.05.2023 - 05.05.2023
 Art der Veranstaltung: Zweitägiges Seminar

Beschreibung

Für viele Beschäftigte ist die Werkstatt mehr als nur ein Arbeitsplatz. Sie ist auch der Ort an dem sie soziale Kontakte pflegen, Freundschaften aufbauen und auch Liebesbeziehungen leben. Zum Arbeitsalltag gehören daher auch Konflikte, sowie der Austausch teils sehr intimer Liebesbekundungen.
Die Grenzen zwischen Arbeits- und Privatleben verwischen und sind nicht immer klar zu erkennen. Dies kann zu Unsicherheiten bei den Beschäftigten, aber auch beim Fachpersonal führen. Wie hält man die Balance zwischen dem Recht auf sexuelle Selbstbestimmung und einem möglichst reibungslosen Arbeitsablauf in der Werkstatt?

Inhalte

Die Fortbildung gibt Impulse, wie wir mit den Themen Liebe, Partnerschaft und Sexualität in der Werkstatt umgehen können. Gemeinsam werfen wir einen Blick auf die Wünsche und Erfahrungen von Menschen im Werkstattalltag und die Unterstützungsmöglichkeiten des Fachpersonals.

Referent*in

Team Liebelle
 Die Liebelle ist eine Beratungsstelle für selbstbestimmte Sexualität von Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Sie ist eine Kooperation der in.betrieb gGmbH und des pro familia Ortsverbandes Mainz.
In der Liebelle arbeiten erfahrene Sozial- und Sexualpädagog*innen sowie Psycholog*innen.

Termin

04. – 05.05.2023
09:00 bis 16:00 Uhr

Gut zu wissen

Anmeldeschluss: 04.04.2023
Teilnahmegebühr: 410,00 €
Zahl der Teilnehmer*innen: max. 16 Personen
In den Teilnahmegebühren enthalten:
Seminargetränke, Kaffeepausen, Mittagessen, Seminarunterlagen
Veranstaltungsort:
Campus der gpe-Mainz Dekan-Laist-Str. 13 55129 Mainz (Hechtsheim)
Sonstiges:
Sollten Sie eine besondere Kostform benötigen oder behinderungsbedingte Bedarfe haben, dann sprechen Sie uns bitte an. Die Seminarräume sind für mobilitätseingeschränkte Menschen geeignet. Behindertengerechte Toiletten sind vorhanden. Ein Anmeldebogen zum Ausdrucken ist hier hinterlegt.