Die kollegiale Beratung - neue Qualität für die Teamsitzung

205,00 €*

Die kollegiale Beratung – neue Qualität für die Teamsitzung

Seminar
Produktnummer: C23-029
Seminarnummer: C23-029
Kategorie: Pädagogische Arbeit
Termin: Fr. 23.06.2023
Art der Veranstaltung: Eintägiges Praxisseminar

Beschreibung

"Das Gehörte erinnert mich an den Filmtitel 'Täglich grüßt das Murmeltier'.", Aussage einer Beraterin aus der kollegialen Beratung.
Die kollegiale Beratung bildet ein wirksames intervisorisches Konzept der Bearbeitung pädagogischer Fragestellungen. Hierbei werden die beraterischen und pädagogischen Ressourcen der Mitarbeitenden wertgeschätzt, aktiviert und genutzt.
Der lebendige und kreative Reflexionsprozess der kollegialen Beratung bildet die Grundlage für die Erarbeitung von verantwortlichen und hoch wirksamen Handlungsalternativen in verschiedenen sozialen Arbeitsfeldern. Inhalte In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Modelle der kollegialen Beratung kennen und anzuwenden. Das Seminar dient weiterhin der Bearbeitung eigener beruflicher Fragestellungen.

Referent*in

Volker Becker
Diplom-Sozialpädagoge / Sozialarbeiter Supervisor & Coach (DGSv), Psychodramaleiter (DFP) Lehrbeauftragter an Fachhochschulen und Universitäten

Termin

23.06.2023
09:00 bis 16:00 Uhr

Gut zu wissen

Anmeldeschluss: 23.05.2023
Teilnahmegebühr: 205,00 €
Zahl der Teilnehmer*innen: max. 16 Personen
In den Teilnahmegebühren enthalten:
Seminargetränke, Kaffeepausen, Mittagsimbiss, Seminarunterlagen
Veranstaltungsort:
Campus der gpe, Dekan-Laist-Str. 13, 55129 Mainz, 1. OG
Sonstiges:
Sollten Sie eine besondere Kostform benötigen oder behinderungsbedingte Bedarfe haben, dann sprechen Sie uns bitte an. Die Seminarräume sind für mobilitätseingeschränkte Menschen geeignet. Behindertengerechte Toiletten sind vorhanden.